Training & Erziehung

Mehrhundehaltung – entspannt mit Hunden unterwegs

August 21, 2017
Mehrhundehaltung – so kannst du mit mehreren Hunden souverän unterwegs sein | Hunde | Training | Auslastung | Erziehung | thepellmellpack.de

Dogwalk von Ursula Löckenhoff ¹

Gemeinsam unterwegs – Ideen für eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung

Dieses Buch ist so vollgepackt mit Tipps, dass es für eine Fortsetzungsreihe gereicht hätte. In ihrem Artikel schrieb Katharina von Lumpi4, das Buch sei so gut, dass man wünschte, man hätte es selbst geschrieben. Ich kann da eher nur sagen, das Buch ist so gut, dass ich wünschte, ich hätte auch nur im Ansatz das Wissen und die Erfahrung, um dieses Buch selbst schreiben zu können.

Ursula Löckenhoff hat viel Erfahrung in der Mehrhundehaltung. Sie hält selbst seit Jahren mehrere Hunde und betreut zusätzlich Hunde als Tagessitter oder Pensionsgäste. Wer so viele Hunde geordnet durchs Leben führt muss ein Geheimnis haben. Und dieses Geheimnis verrät sie uns in ihrem Buch „Dogwalk“.

Gleichzeitig ist diese Buchrezension auch mein Beitrag zur miDoggy Blogparade dieses Monats: “Gassigehen – so findet euer Hund es wieder spannend”. Spannender kann ein Spaziergang nicht werden, als nach dem Vorbild Ursula Löckenhoffs.

Mehrhundehaltung – so kannst du mit mehreren Hunden souverän unterwegs sein | Hunde | Training | Auslastung | Erziehung | thepellmellpack.de

Mich hat dieses Buch sofort angesprochen, da ich manches Mal schon mit dem Führen von zwei Hunden überfordert bin. Zu erfahren, wie eine Frau geordnet und zivilisiert mit drölfzig Hunden unterwegs ist, von denen einige noch nicht mal zu ihrem eigenen Rudel gehören, hörte sich für mich nach einem Goldschatz an.

Kommunikation ist alles

Sie beginnt mit einem großen Kapitel zur Kommunikation. Hier erklärt sie, wie sie mit Sichtzeichen, Hörzeichen und Berührungen arbeitet. Und wie es ihr gelingt Kontakt mit ihren Hunden zu halten. Ergänzt wird das Kapitel durch praktische handfeste Übungen und sehr anschauliche Bilder, sodass immer klar ist, was sie meint. Dieses Kapitel macht einen Großteil des Buches aus. Es geht um Körpersprache, die Stimme, den Augenkontakt und den richtigen Einsatz der Leine.

„Ergreift der Körper das Wort, bekommt die Geste eine Stimme.“
Ursula Löckenhoff

 

Aus diesem Kapitel habe ich unglaublich viel mitgenommen. Gerade der Bereich Körpersprache ist immer wieder Thema bei mir. Sei es das Erkennen der Körpersprache meines Hundes oder das bewusste Einsetzen meiner eigenen. An meiner Haltung und Einstellung habe ich bereits viel gearbeitet und führe, denke ich, meine Hunde inzwischen sehr souverän. Aber neu war für mich, meinen Körper auch zur konkreten Signal-Kommunikation einzusetzen, sodass ich mit meinem Körper meine Hunde auch auf Entfernung führen kann. Das kannte ich bisher von Schäfern und habe es immer bewundert, mich damit aber noch nicht weiter beschäftigt.

Mehrhundehaltung – so kannst du mit mehreren Hunden souverän unterwegs sein | Hunde | Training | Auslastung | Erziehung | thepellmellpack.de

Hier kommen nun Beispiele und praktische Übungen, die bei uns nach und nach Einzug halten. Das ist übrigens für mich tatsächlich das einzige Negative an diesem Buch. Ursula Löckenhoff vermittelt so viel Wissen und für nahezu alle Bereiche im Zusammenleben mit unserem Hund, dass man Gefahr läuft alles zu lesen und am Ende nichts umzusetzen, weil es überwältigend viel Input ist. Ich habe dieses Buch nur als E-Book und werde definitiv noch eine gedruckte Version anschaffen. Dieses Buch braucht Lesezeichen, Textmarker, umgeknickte Eselsohren und muss parat liegen, damit man es immer wieder zur Hand nehmen kann.

Diese Welt ist unser Haus

Ursula Löckenhoff denkt in Räumen, um ihren Hunden draußen Freiheit zu ermöglichen. Jedes Umfeld wird von ihr in klar abgegrenzte Bereiche unterteilt. Zum Beispiel dieser Weg als ein Raum, die Wiese rechts als ein anderer Raum, der Bach mit der Suhle auf der anderen Seite als anderer Raum. Sie erkundet diese Räume zuerst und gibt sie danach erst für die Hunde frei. Mit ihrer Art der Kommunikation hält sie die Hunde im freigegebenen Raum und damit in ihrer Nähe.

Mehrhundehaltung – so kannst du mit mehreren Hunden souverän unterwegs sein | Hunde | Training | Auslastung | Erziehung | thepellmellpack.de

Sie erklärt, wie man seinen Hund an die Räume gewöhnen kann – und vor allem an das Einhalten der gedachten Begrenzungen (nicht wahr, Luna?). Und dabei führt sie auch in ihr Konzept der Leinenarbeit ein. Die Leine ist für sie ein an-die-Hand-nehmen. Das ist wieder eines dieser vollgepackten Kapitel, in dem sich nicht nur Informationen zu Halsung oder Geschirr finden, sondern auch wieder viele praktische Übungen zum Gewöhnen an die Leine, zum Arbeiten an der Leine und nicht zuletzt, wie die Leine einem Hund Sicherheit verschaffen kann. Die blöde Leine, die an so vielen Orten Pflicht ist, wird auf einmal zu einem mächtigen Werkzeug der Kommunikation und der Vertrauensarbeit.

Hunde Zuhause

Im nächsten großen Hauptkapitel gibt sie Einblick in Regeln und Rituale im Haus. Sie erklärt die Bedeutung von Ruhe und wie sie diese auch ihren Pensionshunden nahe bringt. Es gibt Übungen zum Schlafen lernen und zur Gewöhnung an eine Box. Hier erklärt sie auch, welche Regeln im Hause Löckenhoff gelten und wie sie diese ihren Hunden vermittelt.

Weiter geht es mit einem Überblick, welches Zubehör in der Hundehaltung sinnvoll ist. Worauf man achten sollte und wie man es einsetzt.

Endlich – Draußen unterwegs!

Nun erst geht es auf zum Spaziergang. Vorher fasst sie noch mal zusammen, was die wichtigsten Voraussetzungen für einen gelungenen gemeinsamen Spaziergang sind. Anschließend erklärt sie, wie sie mit ihren Hunden sicher in den verschiedenen Bereichen unterwegs ist. Die Besonderheiten, die es auf der Straße und in der Stadt zu beachten gibt, das Abenteuer Wald, die Weite von Wiesen und der Spaß am Wasser. Jeder einzelne Bereich enthält viele Tipps, wie es gut funktionieren kann und was man mit seinen Hunden in den verschiedenen Bereichen gemeinsam erleben kann.

„Freiheit ist nicht gleich Glück. Hat der Hund nicht gelernt, mit ihr umzugehen, kann sie schnell zur Bürde werden und zu Stress bei allen Beteiligten führen.“
Ursula Löckenhoff

 

Eingefügt sind noch zwei Sonderkapitel zum therapeutischen Schwimmen und eins zur Auslastung unserer Hunde. Sie teilt mit uns, wie sie ihre Hunde auslastet und warnt vor Überlastung und den möglichen Konsequenzen mancher Hundesportarten im Alltag.

Mehrhundehaltung – so kannst du mit mehreren Hunden souverän unterwegs sein | Hunde | Training | Auslastung | Erziehung | thepellmellpack.de

Das Buch schließt mit einem Kapitel zu Ritualen nach dem Spaziergang. Auch hier führt Ursula Löckenhoff wieder bewusst ihre Hunde von der Abenteuersituation unterwegs zurück in die Ruhe des Hauses, indem sie immer gleichbleibenden Ritualen folgt. Sie zeigt, wie Pflege zum Genuss werden kann und wie wir unseren Hund mit einer Massage verwöhnen können.

Ein weiteres schönes Buch zum Thema Mehrhundehaltung hat meine Lieblingsautorin Patricia McConnell geschrieben. Dieses Buch ist die perfekte Ergänzung zu “Dogwalk

Mehrhundehaltung – Buchtipp „Einmal Meutechef und zurück“

Bestellen kannst Du das Buch bei Amazon*

Dogwalk“ bekommt von mir nicht nur eine uneingeschränkte Leseempfehlung, sondern die Bitte an dich, es auf alle Fälle zu lesen. Egal, ob du einen, zwei oder drölfzig Hunde hast. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieses Buch irgendjemanden ohne Zugewinn an Inspiration und Tipps zurück lässt.

Ich wünsche mir, ich könnte vieles aus dem Buch bereits auswendig. Denn gerade beim Blättern für diesen Artikel viel mir wieder auf, wie viel ich schon seit dem ersten Lesen vergessen hatte. Und ich wünsche mir, ich könnte Ursula Löckenhoff einmal live bei einem ihrer Spaziergänge begleiten. Von Herzen gerne wäre ich bei ihr für ein paar Tage Praktikantin.

Ursula Löckenhoff findet man mit ihren Angeboten und vielen tollen Bilder auf Bene Bello.

Die zauberhaften Bilder dieses Beitrags stammen von Tim von vollerbilder.de


¹ Das Buch habe ich selbst käuflich erworben. Es wurde mir nicht zur Verfügung gestellt, die Leseempfehlung kommt aus vollem Herzen und voller Überzeugung.

* Dieser Artikel enthält einen Link zu Amazon. Falls du den Artikel über diesen Link kaufen möchtest, erhalten wir von Amazon eine kleine Provision für unsere Empfehlung. So kannst Du die Zeit und Arbeit, die in die Pflege dieses Blogs geht, ein wenig unterstützen und ich kann neue Artikel kaufen, über die ich Dir dann berichte. Für Dich ist es selbstverständlich völlig kostenlos.

Immer wieder lesen? ❤ Pin it!

Mehrhundehaltung – so kannst du mit mehreren Hunden souverän unterwegs sein | Hunde | Training | Auslastung | Erziehung | thepellmellpack.de

Sharing is caring ❤ Wenn es dir gefallen hat, teile es mit Anderen. Wir freuen uns!
1
    1. Toll, wenn ich dich neugierig gemacht habe. Ich glaube, dass dieses Buch auch für den erfahrendsten Hundehalter noch Inspiration bieten kann. Für Anfänger würde ich es eher weniger empfehlen. 😉
      Ich bin gespannt, wie es dir gefällt. Wenn du magst, berichte mal.
      Herzliche Grüße
      Stephie mit Enki und Luna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.