Hundeportrait: Foto von Australian Shepherd im Hafen

Kooperationen

Sie interessieren sich für Kooperationen mit uns? Wunderbar! Gerne erzählen wir Ihnen hier ein wenig mehr über uns. Wenn Sie sich auf für unsere persönliche Seite interessieren, schauen Sie doch auf unserer Über Uns Seite vorbei.

Diesen Blog gibt es seit Juni 2016. Wir veröffentlichen regelmäßig Artikel. Einmal in der Woche gibt es einen größeren gut recherchierten Artikel zu den Themen Gesundheit, Training, Erziehung und Futter unserer Hunde. Zusätzlich veröffentlichen wir immer wieder Artikel aus unserem Alltag. Viele unserer Leser finden über Pinterest zu uns, sodass wir uns trotz recht geringer Followerzahl auf Social Media Plattformen über durchschnittlich 10.000 Unique User (11.811 im Oktober 2017) freuen können.

Auch unsere inzwischen über 100 Newsletterabonneten freuen sich immer über Post von uns und öffnen diese durchschnittlich zu 48 Prozent.

309 246 317

[Stand Oktober 2017]

Was wir uns gut vorstellen können

 

Wir gehen selten Kooperationen ein, weil wir etwas speziell sind. Da ich nicht nur Wissenschaftscoach sondern auch Heilpraktikerin bin, habe ich eine Vorliebe für nachhaltige langlebige Produkte, die am besten biologisch, umweltschonend und natürlich hergestellt wurden.
Wenn die Herstellung dann noch in Europa erfolgte, sind wir Feuer und Flamme und mein Herdenschutzhund-Mix Enki und meine Australian Shepherd Dame Luna stellen sich gerne als Tester zur Verfügung.
Ob nun Spielzeug, Accessoires wie Leinen, Halsbänder, Hundebetten, Nahrungsergänzung, Pflegeprodukte oder Hundebürsten. Oder vielleicht auch etwas ganz anderes.

In jedem Fall legen wir unseren Lesern nur Produkte ans Herz, von den wir hundertprozentig überzeugt sind. Und im Sinne dieser von unseren Lesern geliebten Ehrlichkeit und Offenheit deklarieren wir auch jede Kooperation transparent als Werbung. Da Kooperationen nur in ausgewählten Fällen erfolgen, tut das dem Erfolg eines solchen Artikels keinen Abbruch. Unsere Leser werden nicht von Werbung überschwemmt.

Was wir nicht machen

 

Meine Hunde werden nach den Grundsätzen des Natural Rearing von Juliette de Bairacli Levy gefüttert. Aus diesem Grund testen wir keinerlei Futter. Weder Trocken- noch Dosenfutter und keine Leckerchen. Wenn wir Fleisch testen sollen, muss es sich um ein ausgewogenes Fleischpaket mit Muskelfleisch, Innereien, Pansen und Knochen für zwei 20 und 25 Kilo Hunde handeln, das für einen Monat reicht. Denn wenn wir zukaufen müssten, wäre ein Futtertest verfälscht. Aus diesem Grund sind auch Tests von Rohfleisch fast schon ausgeschlossen.

Außerdem haben wir keinerlei Interesse am Verkauf oder Tausch von Links. Schleichwerbung und gekaufte do-Follow-Verlinkungen kommen nicht in Frage.

Auch vorgefertigte Pressetexte interessieren uns nicht. Jeder Text wird von uns selbst verfasst und spiegelt unsere offene Meinung wieder.

Haben wir ihr Interesse geweckt?

 

Ja? Im Ernst? Wir haben Sie immer noch nicht verschreckt? Dann sind Sie vielleicht eine dieser Perlen, die wir von Herzen gerne unterstützen. Wir freuen uns über Ihre Mail an me@thepellmellpack oder über unten stehendes Kontaktformular.

Gerne schicken wir Ihnen unser Media Kit oder Sie können es hier herunterladen: Media Kit Stand Oktober 2017

Herzliche Grüße

Stephie mit dem Enkman und dem Lünchen

Von links nach rechts: Luna, Stephie, Enki

 

Wir sind dabei