Facebook Linkpost Monatspfoto

Eigentlich wollte ich ja erst im März den nächsten Beitrag veröffentlichen. Aber ich vermisse das Bloggen und außerdem hat Enki die perfekten Fotos für das Monatspfoto „Streetstyle“ geliefert.

Enki der Streetdog

Es ist Februar und seit zwei Jahren ist das bei uns ein Feiermonat. Denn im Februar 2016 kam Enki zu uns. Damals war er gerade 6 Monate alt, ein kleiner dreckiger rumänischer Straßenhund.

Seitdem hat er eine so unglaubliche Entwicklung mitgemacht. Vom renitenten Rabauken über den Schmusehund zum inzwischen erwachsenen und (meist) in sich ruhenden Enkman ist alles dabei gewesen. Gerade in den letzten Monaten ist mir immer wieder aufgefallen, wie erwachsenen der kleine Dickmops inzwischen ist.

Er lässt sich kaum noch aus der Ruhe bringen, hat nur noch vor Fliesen Angst und ist ein wunderbarer Begleiter geworden.

Wir hätten es nicht besser treffen können und freuen uns immer wieder, dass uns dieser tolle Hund begegnet ist.

Unser Monatspfoto Februar

Monatspfoto Februar Streetstyle
A Streetdog Named Enkman

Weitere Bilder aus der Serie

Was war denn so los in den letzten zwei Monaten?

Tatsächlich habe ich unglaublich viel erledigt. Und nicht nur im Job, wo langsam alles wieder normal läuft, sondern indirekt auch auf dem Blog.

Datenschutzgrundverordnung

Wenn Du Blogger bist, komme ich jetzt bestimmt mit einem Allergiethema, aber endlich ist meine Seite bereit für die neue Datenschutzverordnung, die DSGVO, die ab dem 25.Mai gilt. Was das alles für Umstellungen mit sich gebracht hat, erzähle ich nächsten Monat in einem Extra-Beitrag.

miDoggy Academy meinHund

Seit Monaten werkeln wir an unserem ersten Onlinekurs zusammen mit 8 anderen unglaublich tollen Bloggerinnen. Und seit Ende Januar ist er endlich online.

Mehr zum Kurs findest Du hier: Onlinekurs meinHund

Putzplan – das Workbook

Außerdem habe ich etwas ganz Verrücktes getan. Ich habe tatsächlich ein E-Book zu meinem Beitrag „Putzplan – etwas Ordnung im Chaos“ geschrieben.

Unglaublich, wie viel Spaß das gemacht hat. Auch wenn es nichts mit Hunden zu tun hat. Auf rund 70 Seiten erzähle ich Dir nun alles, was im Blogbeitrag zu kurz kam.

Mehr dazu findest Du hier: Putzplan – das Workbook

Let’s rock Pinterest

Und da aller guten Dinge drei sind, habe ich noch eine 10 Tage Pinterest Challenge vorbereitet. 🙂

Einer lieben Bloggerkollegin habe ich versprochen, ihr dieses Jahr bei ihrem Einstieg in Pinterest zu helfen. Und da kam mir die Idee, dass das vielleicht auch für andere spannend sein könnte.

Wenn Du Hundebloggerin (oder gerne auch aus einer anderen Nische) bist und Pinterest Dich noch völlig überfordert, ist diese Challenge genau das richtige für Dich. 10 Tage lang erhältst Du von mir Mails mit Tagesaufgaben, die Dich in kleinen Schritten zum tollen Profil und sicheren Einstieg führen. Außerdem mache ich eine kleine Pop-up Gruppe bei Facebook auf, wo Du alle Fragen loswerden kannst und ich Dich unterstütze. Das alles kostet Dich nur Deine Zeit, hoffentlich nicht Deine Nerven, wenn ich alles richtig mache. 😉

Los geht es am 10 März 2018!

Leider kannst Du Dich für diese Challenge nicht mehr anmelden. Wir haben die Menge an Teilnehmern, die ich allein handeln kann, erreicht.

Sharing is caring ❤ Wir freuen uns, wenn Du den Beitrag weiterverbreitest.
written by: Stephie
Bloggerin, Hundeverrückte, Heilpraktikerin, Homöopathin, Osteopathin, Schokosüchtige, Kaffeejunkie, Foto-Azubi, Wissenschafts-Coach

4 Comments

Leave a Comment

Diese Webseite nutzt Cookies. Diese Cookies werden verwendet, um statistisch Deine Nutzung auswerten zu können und so unser Angebot zu verbessern. Wenn Du Dich entscheidest zukünftig keine Cookies zulassen zu wollen, wird noch ein einziger Cookie gesetzt, um diese Entscheidung zu speichern. Dieser Cookie ist ein Jahr gültig. Mehr zum Thema Datenschutz findest Du in unser Datenschutzerklärung. Mit "Ja, ok" erlaubst Du uns, den Statistikcookie zu setzen. Mit "Nicht einverstanden" setzen wir den oben beschriebenen einen Cookie, der Dich von unserer Statistik ausklammert.

| Ja, ok | oder | Nicht einverstanden |